Direkt zum Inhalt

WÄHLEN SIE, WAS SIE ERZEUGEN WOLLEN

DIE NOTWENDIGEN PRODUKTE

FARBE

Eine Nudelma

ZUBEREITUNG HAUSGEMACHTER FRISCHER MACCHERONCINI:

Der Nudelteig

ZUTATEN:

  • 250 g Weichweizenmehl Typ "00"
  • 250 g Hartweizenmehl (Grießmehl)
  • 5 ganze Eier und Wasser (insgesamt 250 g)

 

Das Mehl in eine Schüssel geben, dann die Eier zugeben und das Wasser in die Mitte gießen.
Alle Zutaten miteinander vermischen.
Nun die erhaltene Mischung mit den Händen zu einer vollkommen gleichmäßigen und konsistenten Masse verkneten. Ist der Teig zu trocken, ein wenig Wasser zugeben; ist er jedoch zu weich, ein wenig Mehl hinzufügen. Der ideale Teig klebt niemals an den Fingern.

ZUBEREITUNG HAUSGEMACHTER FRISCHER MACCHERONCINI:

Zubereitung von Maccheroncini mit Regina

Wählen Sie die Maccheroncini-Matrize aus und befestigen Sie sie korrekt an der Maschine.
Ein kleines Stück Teig in den gelben Trichter von Regina füllen und die Kurbel drehen. Nach wenigen Augenblicken treten die Nudeln aus der Matrize aus. Schneiden Sie die Maccheroncini auf einer Länge von etwa 4 cm ab. Wiederholen Sie diesen Vorgang, indem Sie immer wieder kleine Mengen Teig hinzufügen. Legen Sie die soeben geschnittenen Nudeln auf ein Tischtuch oder ein Tablett und bestäuben Sie sie mithilfe des Dispensers mit Mehl.