Direkt zum Inhalt

WÄHLEN SIE, WAS SIE ERZEUGEN WOLLEN

REZEPTE

Orangenplätzchen mit Zimt

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zubereitung: 20 Minuten

Zutaten

STEP 1 - Händische Zubereitung des Teigs

Die Schale der Orange reiben und den Saft auspressen.
Das Mehl in eine Rührschüssel geben und mit dem Zucker, dem Zimtpulver, einer Prise Salz und einem Tütchen Backpulver vermengen. Geben Sie das Eigelb hinzu und vermischen Sie den Teig mit einer Gabel.
Die zuvor im Wasserbad zerlassene Butter, die Orangenschale und den Saft hinzugeben und den Teig dabei weiter vermengen.
 

STEP 2 - Zubereitung der Kekse

Befüllen Sie die Maschine Biscuits mit einem Stück Teig und wählen Sie eine der 20 verfügbaren Formen aus.
Wählen Sie die gewünschte Größe der Kekse mit dem unterhalb des Hebels angebrachten Regler aus.
Senken Sie den Hebel ein paar Mal, bis der Teig gleichmäßig aus den Öffnungen der Schablone heraustritt.
Setzen Sie Biscuits direkt auf das saubere Ofenblech, ohne Butter oder Backpapier hinzuzufügen.
Drücken Sie den Hebel nach unten und heben Sie Biscuits vom Backblech hoch. Der Keks wird an der Oberfläche haften bleiben.
Heizen Sie den Ofen auf etwa 180 °C ( = 350 °F) vor. Geben Sie das Blech mit den Keksen etwa 20 Minuten in den Ofen.
Lösen Sie die Kekse nach dem Backen vom Ofenblech und verzieren Sie sie nach Belieben.

Tipps

  • Drehen Sie den Drehknopf zum Heben des Kolbens, bis die gezahnte Seite in die andere Richtung zeigt als der Hebel;
  • Trocknen Sie alle Teile von Biscuit immer sorgfältig ab, um so das Betriebsleben des Produkts zu verlängern;
  • Verzieren Sie die Kekse mit Marmeladen, Schoko-Tropfen, Zuckerguss oder mit kandierten Früchten;
  • Verwenden Sie hochwertiges Mehl, um knusprige und leckere Kekse zu erhalten;
  • Heizen Sie den Ofen vor dem Backen immer auf 180 °C vor.