Direkt zum Inhalt

WÄHLEN SIE, WAS SIE ERZEUGEN WOLLEN

3

NUDELARTEN

13

SONDERZUBEHÖRTEILE

10

STÄRKEN DES TEIGBLATTS
BEREITEN SIE IN WENIGEN MINUTEN SELBSTGEMACHTE FRISCHE NUDELN ZU:

Der Nudelteig

ZUTATEN:

  • 250 g Weichweizenmehl Typ "00"
  • 250 g Hartweizenmehl (Grießmehl)
  • 5 ganze Eier und Wasser (insgesamt 250 g)

 

Das Mehl in eine Schüssel geben, dann die Eier zugeben und das Wasser in die Mitte gießen.
Vermischen Sie die Eier und das Wasser mit einer Gabel. Kein Salz zufügen!
Nun die erhaltene Mischung mit den Händen zu einer vollkommen gleichmäßigen und konsistenten Masse verkneten. Ist der Teig zu trocken, ein wenig Wasser zugeben; ist er jedoch zu weich, ein wenig Mehl hinzufügen. Der ideale Teig klebt niemals an den Fingern.
Den Teig aus der Schüssel nehmen und auf den leicht bemehlten Tisch legen. Falls erforderlich den Teig weiter mit den Händen kneten und in kleine Stücke schneiden.

BEREITEN SIE IN WENIGEN MINUTEN SELBSTGEMACHTE FRISCHE NUDELN ZU:

Zubereitung des Teigblatts mit Atlasmotor

Den Regler der Maschine auf 0 stellen, so dass die beiden glatten Walzen vollständig geöffnet sind. Starten Sie den Motor, indem Sie den Schalter auf „I“ (Dauerbetrieb) platzieren, und führen Sie ein Stück Teig durch die glatten Walzen.
Das auf diese Weise hergestellte Teigblatt beidseitig leicht mit Mehl bestreuen und in zwei Hälften übereinander legen. Das Teigblatt 5-6-mal durch die Walzen laufen lassen, bis es eine lange und regelmäßige Form hat.
Das Teigblatt in zwei Stücke schneiden und beidseitig leicht mit Mehl bestreuen.
Den Regler auf Nummer 1 stellen und das Teigblatt einmal durchlaufen lassen; dann den Regler auf Nummer 2 stellen und das Teigblatt erneut einmal durchlaufen lassen; schließlich den Regler auf Nummer 3 stellen und so weiter, bis die gewünschte Stärke erreicht ist (für Fettuccine ist die empfohlene Stärke mit der Nr.. 6 des Reglers zu erreichen, für Tagliolini mit der Nr. 7).
Nun die Teigbahn quer in etwa 25 cm lange Stücke schneiden und leicht mit Mehl bestäuben.

BEREITEN SIE IN WENIGEN MINUTEN SELBSTGEMACHTE FRISCHE NUDELN ZU:

Schneiden von Fettuccine oder Tagliolini

Verstellen Sie den Motor aus der Position „Teigblatt“ und befestigen Sie ihn auf der Höhe der ausgewählten Schneidewalzen. Starten Sie den Motor und führen Sie das Teigblatt hindurch, um die gewünschte Nudelart zu erzielen. Die Nudeln mit dem entsprechenden Stab auffangen und auf den Nudeltrockner Tacapasta legen.
Zum Trocknen benötigen die Nudeln je nach Temperatur und Feuchtigkeit circa 5-6 Stunden. Anschließend können sie in entsprechenden Lebensmittelbehältern aufbewahrt werden.

BEREITEN SIE IN WENIGEN MINUTEN SELBSTGEMACHTE FRISCHE NUDELN ZU:

Tipps

  • Kreieren Sie eine Mischung aus Weich- und Hartweizenmehl für noch leckerere Nudeln;
  • Führen Sie für die Reinigung der Maschine eine kleine Menge Teig durch die Walzen;
  • Tragen Sie beim Arbeiten mit der motorisierten Maschine keine Krawatten, Halstücher oder lange Halsketten;
  • Prüfen Sie, dass die Versorgungsspannung mit den Angaben auf dem Schild des Motors übereinstimmt;
  • Drehen Sie den Motor etwa 30° nach oben und ziehen Sie ihn nach außen, um ihn vom Maschinenkörper zu lösen;
  • Um den Motor zu befestigen, müssen Sie ihn der vorgesehenen Öffnung der Walzen um 30° nach oben geneigt nähern und in die Maschine einführen, bis er auf der Seite anliegt. Drehen Sie den Motor am Ende um 30° nach unten.

Reinigung und Wartung

Mit nur wenigen einfachen Handgriffen sorgen Sie für eine lange Lebensdauer von Atlasmotor.

Das Gerät niemals mit Wasser oder in der Geschirrspülmaschine waschen!
Das Gerät nach dem Gebrauch mit einem Pinsel und einem Holzstäbchen reinigen.
Um eine vollständige Reinigung sicherzustellen, können die Kämme der Walzen entfernt werden:

  • Seitlich auf des Kammhalters (rundes Teil aus Stahl) drücken;
  • Den Kammhalter auf einer Seite anheben und aus dem Sitz ziehen;

  • Ein Ende des Kammhalters in das Loch des Kunststoffkamms zur Reibungsminderung einführen;
  • Den Stahlstab anheben, um den Kamm aus seinem Sitz zu ziehen;

  • Um die Kämme wieder zu montieren, die hier beschriebenen Tätigkeiten in umgekehrter Reihenfolge wiederholen.

Für die Herausnahme des Schneidezubehörs muss die Maschine von Hand über die Führungen angehoben werden. Um das Zubehör an der Maschine anzubringen, ist dieser Vorgang in umgekehrter Reihenfolge zu wiederholen.
Falls erforderlich, die Endstücke der Schneidwalzen mit Vaselinöl schmieren.

Marcato Lifestyle

Die Küche ist der Raum, in dem man mit der Familie zusammensitzt, der Raum, in dem man nach einem langen Arbeitstag plaudert, kurz gesagt, die Küche ist der Ausdruck eines gemeinsamen Moments der rund um den Esstisch sitzenden Familie. Die Küche muss daher ein entspannender, familiärer und menschengerechter Ort sein.
Seit 1930 entwickeln wir mit viel Leidenschaft Produkte, die Menschen glücklich machen.
Die Kultur gesunden Essens ist der erste Schritt zum Wohlbefinden: angefangen bei Nudeln aus einfachen und gesunden Zutaten - das Symbol der mediterranen Ernährung. Alle Produkte von Marcato sind für Menschen gemacht, die alle fachmännisch gefertigten Dinge lieben und die Freude des guten Essens wiederentdeckt haben.

Weshalb Sie Marcato wählen sollten
REZEPTE

Frische Nudeln

Zubereitung hausgemachter frischer Bandnudeln (Fettuccine) und schmaler Bandnudeln (Tagliolini) mit den Nudelmaschinen Marcato

Alles lesen
REZEPTE

Rezept für Vollkornnudeln

Zubereitung leckerer hausgemachter frischer Vollkornnudeln mit den Nudelmaschinen von Marcato

Alles lesen
REZEPTE

Rezept für grüne Nudeln

Zubereitung hausgemachter frischer Nudeln mit Spinat mit den Nudelmaschinen von Marcato

Alles lesen
REZEPTE

Rezept für orangefarbene Nudeln

Zubereitung orangefarbener Nudeln, indem Möhren zum Teig gegeben werden

Alles lesen
REZEPTE

Rezept für Sepia-Nudeln

Zubereitung hausgemachter Sepia-Nudeln in ein paar einfachen Schritten

Alles lesen